Priostrom Erfahrungen - Erfahrung und Test zum Stromanbieter

Die Prio Services GmbH ist ein bundesweiter Energielieferant der seinen Hauptsitz in Neuss hat. Neben der Stromlieferung liefert die Prio Services GmbH auch Gas, der Hauptanteil wird aber von Priostrom gedeckt. Priostrom ist einer der wenigen Anbieter, die Strom aus regenerativen Energien liefern und das ohne wenn und aber. Der Strom stammt zurzeit aus europäischen Wasserkraftwerken. Dies wird vom TÜV nord bestätigt und vom europäischen RECS-Zertifikat bescheinigt. Als Kunde kann man sich damit sicher sein, mit günstigem Strom nachhaltig die Umweltressourcen zu schonen. Neben der Nutzung von regenerativen Energien überzeugt Priostrom mit sehr günstigen Stromtarifen. Die Vorraussetzung ist jedoch, dass die Abschlagszahlungen im Voraus getätigt werden. Dieses Vertrauen wird von Priostrom mit zahlreichen Bonuszahlungen bei der Jahresabrechnung belohnt. Für Nachfragen steht eine persönliche Hotline zur Verfügung, die auf alle Kundenwünsche und Anliegen eingeht und Probleme behebt.

Vergleichen Sie hier die besten Stromanbieter:

Was sind die Vor- und Nachteile von Priostrom:

Positive Erfahrungen:


  • weniger verbrauchte Kilowattstunden erhalten Sie im Folgejahr als Gutschrift

  • Preisgarantie auf die Tarife

  • Negative Erfahrungen:


  • es ist nur Vorkasse möglich (geht Priostrom in Insolvenz, ist ihr Geld zu 99% verloren). Mit dem vermeintlich großen Stromanbieter Teldafax ist das in der Vergangenheit bereits so passiert. Die Krönung war, das Teldafax sogar noch Nachforderungen haben wollte. Suchen Sie sich daher im eigenen Interesse nur Anbieter mit monatlicher Abschlagszahlung aus, diese finden Sie in unserem oben stehenden Stromrechner.


  • Erfahrungen sind bei Stromanbieter positiv

    Die Erfahrungen von Kunden sind bei dem noch recht jungen Stromanbieter durchwegs positiv, auch bei einer Stromanbieter Neuanmeldung bzw. -anschluss. Anfängliche Schwierigkeiten mit dem Wechsel des Anbieters und der automatischen Kündigung des alten Stromlieferanten sind mittlerweile passe. Kunden von Priostrom loben vor allem die unproblematische Zahlungsabwicklung. Allerdings sollten Kunden etwas vertraut mit dem Internet sein, denn Abrechnungen und Zählerstände werden bei Priostrom vorrangig Online übertragen. Von Vorteil ist diese Art und Weise allerdings dann, wenn sich Daten wie Konto oder Telefonnummer ändern. Auch die Abschlagszahlungen lassen sich hier anpassen. Ein wichtiger Hinweis muss an dieser Stelle noch gegeben werden, denn die Vertragslaufzeit beträgt mindestens 12 Monate. Erst nach dem 13. Monat wird der Bonus für das erste Jahr verrechnet. Damit verlängert sich der Lieferungsvertrag automatisch um 12 Monate. Die Konditionen bleiben im bundesweiten Vergleich aber gering, auch im Stromanbieter Hamburg Vergleich. Wer also richtig sparen möchte, der kommt um einen 24-monatigen Vertrag nicht rum. Auch danach heißt es: Kündigungsfrist beachten. Bei Abschluss gewährt Priostrom seinen Neukunden eine Preisfixierung für die ersten 12 Monate, damit sind böse Überraschungen ausgeschlossen.


    Hier finden Sie weitere interessante Seiten:


    Finden Sie noch mehr Informationen auf den folgenden Seiten:

  • EEG-Umlage steigt deutlich - Heise.de
  • Sparen durch Tarif-Wechsel - Bild.de
  • Zusammensetzung des Strompreises - Wikipedia


  •